Taking too long? Close loading screen.

BAU-COACHING & SUPERVISION – DER MENSCH IM BAUPROZESS

BAU-COACHING & SUPERVISION – DER MENSCH IM BAUPROZESS

Wie gelingend Sie mit Ihrer Rolle und Verantwortung im Bauprozess umgehen, entscheidet über Ihren persönlichen Erfolg!

Sind Sie ARCHITEKT/IN bzw. PROFESSIONELLE/R INTERESSENVERTRETER/IN?

Viele Planänderungen werden von Ihnen verlangt – so rasch wie möglich – und wer trägt die Mehrkosten?

weiterlesen

Zuerst wird Ihr Honorar herunterverhandelt – und dann werden höchste Erwartungen an Sie gestellt?
Verantwortung wird Ihnen schnell zugeordnet – und wenn Sie nicht sofort eine Lösung wissen, droht der Vertrauensentzug?

  • Wie können Sie da gut für sich selbst sorgen?
  • Welche Grenzen sind für Ihr Arbeitsfeld hilfreich? Wie können Sie diese verständlich machen und durchsetzen ohne das Vertrauen Ihres Auftragebers zu verlieren? – Wenn Sie Ihre eigenen Interessen fair und überzeugend vertreten, stärken Sie das Vertrauen Ihres Auftraggebers, dass sie dasselbe mit seinen tun.

Sind Sie BAUHERRSCHAFT?

Bekommen Sie am Ende das Haus, das sie wollen? Um den Preis, den Sie wollen?

weiterlesen

Sie haben alle Rechte! – Verbunden mit sehr viel Verantwortung

  • Wie wollen Sie in Entscheidungen eingebunden sein?
  • Welche Entscheidungen delegieren Sie zu Ihrer Entlastung, ohne das Gefühl zu haben, die Kontrolle zu verlieren?
  • Wie finden Sie für sich die Balance zwischen kritischem Hinterfragen und Vertrauen?

Sind Sie AUSFÜHRENDE FIRMA?

Hohe Flexibilität, voller Leistungseinsatz und ein niedriger Preis werden von Ihnen erwartet – wo bleibt Ihr Gewinn?

weiterlesen
  • Wie stärken Sie das Vertrauen Ihrer Auftraggeber in Sie und wahren gleichzeitig Ihre eigenen Interessen?
  • Wie können Sie Ihr Leistungsbild rechtzeitig, eindeutig und verständlich darstellen und begrenzen, um spätere Enttäuschungen und zeit- und kostenintensive Auseinandersetzungen zu vermeiden?

Ich coache Sie aufbauend auf meinem Fachwissen als Architekt.

Ich stärke Ihre Selbstwirksamkeit in Bezug auf:

  • Die Klärung, Abgrenzung und Durchsetzung Ihrer Interessen
  • Eine effiziente Informationsweitergabe – Schonen Sie Ihre eigenen zeitlichen und finanziellen Ressourcen und die der Projektpartner
  • Die Auflösung behindernder Verhaltensweisen – Ich begleite Sie in eine funktionierende, respektvolle und wertschätzende Kommunikation
  • Das Ansprechen schwieriger und belastender Themen
  • Die Suche nach geeigneten Konfliktlösungsstrategien in Krisen
  • Den Umgang mit Fehlern

„Veränderung geschieht, wenn jemand wird, was er ist.“
Arnold R. Beisser

Gibt es SPANNUNGEN mit Projektbeteiligten? STREITEN Sie miteinander?

Ich supervidiere Ihre Zusammenarbeit und leite gemeinsame Konfliktlösung an.

Methode und Setting

Ich denke in Beziehungssystemen und Wechselwirkungen zwischen den Beteiligten.
Ich arbeite im Einzel- und Mehrpersonensetting.

Leistungsabgrenzung

Mein Angebot erstreckt sich auf Coaching, Supervision und Konfliktbegleitung. Ich biete keine Architektenleistungen an und nehme daher im System der Baubeteiligten einen neutralen Status ein, der es mir ermöglicht, die Beziehungen zwischen den Projektbeteiligten zu stärken.

Kommunikation

Gelingende Kommunikation – als Vorbilder dienen die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und die Kommunikationsaspekte nach Schulz von Thun – stellt eine wichtige Basis für das Gelingen von Bauprozessen dar.

Kontakt

DI Thomas Atzwanger
Psychotherapeut
Architekt (ruhende Befugnis)

0680 / 1310 440
atzwanger@unterschiedsbildung.at

Praxis-Adresse
Schmiedgasse 6 / Top 1
2020 Hollabrunn

Impressum & Datenschutz

© 2017 Arch. DI Thomas Atzwanger
Psychotherapeut
Architekt (ruhende Befugnis)

Schmiedgasse 6/ Top 1
2020 Hollabrunn

Webdesign: Kontainer Media Design
Fotos: Kontainer Media Design, Unsplash.com

Haftungsausschluss:
Von den Inhalten der verlinkten Seiten, auf deren Gestaltung ich keinen Einfluss habe, distanziere ich mich ausdrücklich. Diese Erklärung gilt für alle auf den Webseiten angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. Hiermit wird dem E-Commerce Gesetz (ECG) vom 1.1.2000, §5, Abs. 1 entsprochen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Kontakt mit mir:
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Cookies:
Meine Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Die Website nutzt Cookies dazu, mein Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.

Ihre Rechte:
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
Tel: 0680 / 13 10 440, Email: atzwanger[at]unterschiedsbildung.at